Gebäudewertschätzung-Online für Häuser

So funktionierts:

1) Füllen Sie alle Felder aus und senden Sie das Formular ab.
2) Sie erhalten von uns eine Empfangsbestätigung mit den Angaben zur Gebührenüberweisung – Gegebenenfalls rufen wir Sie zurück, um Details zu klären.
3) Nach Eingang der Gebühren erhalten Sie nach ca. einer Woche die Gebäudewertschätzung als PDF oder wenn gewünscht per Post als Ausdruck.

 

Name und Anschrift des Auftraggebers







Angaben zum Bewertungsobjekt



Gebäudetyp:
Gebäudeausbau:

Der aktuelle Grundstückspreis wird vom jeweils zuständigen Landkreis alle 2 Jahre neu ermittelt und muss von ihnen dort erfragt werden. Liegt ihr Objekt in den Bundesländern Saarland oder Rheinland-Pfalz müssen sie hier keine Angaben machen. Für diese Bundesländer stehen uns die Grundstückspreise zur Verfügung.



Ausstattungsstandard:

Der Ausstattungsstandard bezieht sich nur auf Elemente, die mit dem Haus fest verbunden sind, z. B. Türen, Fenster, Böden, Heizung, Bäder, Elektro, Sanitär etc... Inventar und Möbel gehören nicht zum Ausstattungsstandard.

Außenanlagen:

Modernisierungsarbeiten

Dacherneuerung:

Dämmung:
Jahr der Durchführung:

Fenster und Außentüren:
Jahr der Durchführung:

Leitungssysteme (Strom, Gas, Abwasser, etc.):
Jahr der Durchführung:

Heizungsanlage
Jahr der Durchführung:

Wärmedämmung der Außenwände
Jahr der Durchführung:

Bäder
Jahr der Durchführung:

Innenausbau (z. B. Decken, Fußböden, Treppen)
Jahr der Durchführung:

Name und Anschrift des Auftraggebers




Optionen

Postversand:
AGB:
AGB lesen
 

 

Das Ergebnis der Gebäudewertschätzung wird schriftlich in einem Bericht zusammengefasst, dieser wird als PDF oder auf Wunsch in Druckform zugesandt.

Die Gebühr für die Erstellung der Gebäudewertschätzung-Online für Häuser beträgt pauschal als PDF per E-Mail 200,00 € und als Druck per Post 210,00 € zuzüglich 19% Mwst. und Nebenkosten.

Sollten bei der Angabe der erforderlichen Daten Rückfragen entstehen, können diese vorab telefonisch oder per E-Mail geklärt werden.

Copyright 2018 © Fliesen Modrok